Energie

Zukünftige Netzaktualisierungen und dafür sorgen, dass Kunden die Rechnung bezahlen

Zukünftige Netzaktualisierungen und dafür sorgen, dass Kunden die Rechnung bezahlen

Versorgungsunternehmen in den Vereinigten Staaten machen die größte Ausgabensteigerung seit Jahrzehnten.

Alternde Stromnetze, die zunehmende Nutzung von Elektrofahrzeugen (EV) und der allmähliche Übergang zur Abhängigkeit von erneuerbaren Energien werden zu höheren Tarifen für die Kunden führen.

Hier erfahren Sie, was los ist und was Sie erwarten können.

Rasch steigende Stromrechnungen

Allein zwischen Februar 2021 und Februar 2022 stiegen die Stromtarife für Privathaushalte um fast 4 %. Vergleichen Sie das mit einem Anstieg von etwa 8 % gegenüber dem Vorjahr – der größten Steigerung seit Jahrzehnten.

Dieser Anstieg hängt sicherlich mit der Inflation zusammen (geringere Verfügbarkeit von Benzin führt zu höheren Gaspreisen). Aber das Chaos in den Lieferketten macht Wartung, Reparatur, Modernisierung und die Schaffung neuer Energieinfrastruktur ohne weitere Finanzierung nahezu unmöglich.

Diese Spitzen in Ihren Stromtarifen werden sich also fortsetzen. Irgendwoher muss das Geld für Upgrades kommen, und es wird fast ausschließlich aus den monatlichen Energierechnungen der Kunden stammen.

Der Klimawandel ist jedoch ein weiterer Faktor für erhöhte monatliche Energiekosten. Extremere Temperaturen führen dazu, dass Haushalte und Unternehmen gleichermaßen mehr Energie zum Heizen und Kühlen verbrauchen. Während Versorgungsunternehmen die Preise erhöhen, verbrauchen die meisten Haushalte und Unternehmen mehr Energie – was dazu führt, dass ihre Rechnungen teurer als gewöhnlich sind.

Versorgungsunternehmen, die Upgrades durchführen

Versorgungsunternehmen im ganzen Land planen, in den kommenden Jahren Hunderte von Milliarden Dollar für Reparaturen und Upgrades der Infrastruktur auszugeben. Diese Kosten fallen hauptsächlich für Wartung, Reparaturen und Upgrades an, die erforderlich sind, damit Stromnetze und andere Energiegeräte Strom effizienter übertragen können. Ein weiterer Grund ist der Klimawandel.

Auch interessant:  In einer städtischen Umgebung netzfern werden

Versorgungsunternehmen erkennen die dringende Notwendigkeit, ihre Ausrüstung zu stärken, um gegen Naturkatastrophen gewappnet zu sein, wenn das Wetter immer schlimmer wird und klimabedingte Faktoren sich verschlechtern.

Denken Sie nur an den Wintersturm in Texas im vergangenen Jahr, der zahlreiche Gebiete tagelang ohne Strom ließ. Die zunehmende Verbreitung von Naturkatastrophen wie Wirbelstürmen ist ein Hauptanreiz für Versorgungsunternehmen, in die Modernisierung der Infrastruktur zu investieren.

Aber die Schaffung einer neuen nachhaltigen Energieinfrastruktur ist ein weiterer Bereich, der finanziert werden muss. Zumal sich Geräte für erneuerbare Energien als viel zuverlässiger erwiesen haben als herkömmliche Stromquellen. Staaten wie Kalifornien und Texas investieren in saubere Energie als führende Energiequelle zur Verteilung an ihre Gemeinden, und andere Staaten folgen nicht allzu weit dahinter.

Es sind jedoch die Kunden, die die Rechnung für diese Infrastruktur-Upgrades in ihren jeweiligen Bundesstaaten bezahlen, und das Geld wird aus ihren hohen monatlichen Energiezahlungen kommen.

Preise für erneuerbare Energien

Der Preis für Windkraftanlagen und Solarmodule war mehrere Jahre lang rückläufig – ein großer Vorteil für diejenigen, die auf saubere Energiequellen umsteigen oder sich stärker darauf verlassen möchten.

Dieser Preis ist jedoch kürzlich aufgrund von Lieferkettenproblemen gestiegen. Analysten sagen voraus, dass der Preis für Energie aus erneuerbaren Quellen irgendwann wieder sinken wird, was unsere Abhängigkeit von Öl, Gas und Kohle als Primärenergiequellen weiter verringern wird.

Es gibt andere Gespräche über Möglichkeiten zur Reduzierung des Energieverbrauchs, wie z. B. die Investition in Elektrofahrzeuge, um die Abhängigkeit der Verbraucher von Benzin zu verringern. Das bedeutet jedoch nicht, dass beim Bau neuer Wind- und Solaranlagen, der Modernisierung von Stromleitungen, der Investition in Batterien für die Notstromversorgung oder dem Kauf von Elektrofahrzeugen keine höheren Vorlaufkosten anfallen.

Auch interessant:  Colorado Springs erhält seine erste Solar-Genossenschaft

Immer mehr Menschen suchen nach Möglichkeiten, ihre Abhängigkeit vom Stromnetz zu reduzieren – und ihre persönlichen Auswirkungen auf die Umwelt. Das Fahren eines Elektrofahrzeugs und die Nutzung von Solarenergie, um weniger auf das Stromnetz angewiesen zu sein, sind Möglichkeiten, dies zu erreichen.

Wenden Sie sich an Freedom Solar, um in Solarmodule zu investieren

Wenn Sie bereit sind, Ihren Energieverbrauch selbst in die Hand zu nehmen, wenden Sie sich an Freedom Solar. Wir helfen Ihnen dabei, Energieunabhängigkeit durch Solarenergie zu erlangen, indem wir mit Ihnen zusammenarbeiten, um ein SunPower-Solarmodulsystem für Ihr Zuhause oder Ihr Unternehmen zu kaufen und zu installieren.

Kontaktieren Sie uns noch heute, um sich der Bewegung für erneuerbare Energien anzuschließen. Rufen Sie (800) 503-2337 an oder füllen Sie unser Anfrageformular aus, und einer unserer Solarspezialisten wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen!

Vorgestelltes Bild über Pixabay