Renovieren

Wie man eine Waschmaschine abschaltet – der leckfreie Weg

Sie haben eine neue Waschmaschine? Dann müssen Sie wissen, wie man eine Waschmaschine abschaltet, bevor Sie das Alte loswerden und das Neue willkommen heißen können. Es ist keine schwierige Heimwerkerarbeit, aber wenn Sie es falsch machen, könnten Sie Wasser auf Ihren Böden haben und niemand will das.

Waschmaschinen haben ein oder zwei Rohre, die die Wasserversorgung verbinden. Modernere Waschmaschinen, wie eine der besten integrierten Spülmaschinen, haben einen einzigen Kaltwasseranschluss. Sobald diese zusammen mit der Stromversorgung und dem Abflussrohr getrennt ist, ist Ihre Waschmaschine einsatzbereit.

Hier ist unsere Kurzanleitung, um diese Aufgabe auf DIY-Basis zu erledigen.

So trennen Sie eine Waschmaschine: Eine schnelle Schritt-für-Schritt-Anleitung

Das Abklemmen einer Waschmaschine ist keine schwierige Aufgabe, aber es gibt ein paar wichtige Schritte, die Sie beachten müssen, um sicherzustellen, dass Sie es richtig machen.

1. Suchen Sie nach Wasserleitungen

Überprüfen Sie die Schränke neben Ihrer Waschmaschine, um zu sehen, ob die Wasserleitung oder -rohre der Waschmaschine mit den Wasserleitungen Ihres Waschbeckens verbunden sind. Dies kann bei einigen Waschmaschinen der Fall sein, aber die meisten haben zwei separate Rohre in der Nähe der Rückseite der Maschine. Wenn Ihre Waschmaschine an die Spüle angeschlossen ist, hat die Wasserleitung einen Hahn, an dem Sie die Wasserzufuhr abstellen können.

2. Bewegen Sie Ihre Waschmaschine

Wenn Sie Zugang zu der Steckdose haben, an der Ihre Waschmaschine angeschlossen ist, schalten Sie sie aus. Öffnen Sie nun die Tür Ihrer Waschmaschine und legen Sie beide Hände unter die Oberseite der Türöffnung und bewegen Sie die Maschine auf sich zu. Schwenken Sie ihn um 45 bis 90 Grad nach links oder rechts, damit Sie Zugang zur Rückseite der Waschmaschine haben.

Auch interessant:  Wie viel Fliesenkleber benötige ich? Was du wissen musst

3. Strom und Wasser abschalten

Wenn sich Ihre Stromversorgung hinter der Waschmaschine befindet, schalten Sie sie aus, bevor Sie fortfahren. Suchen Sie nun das Wasserversorgungsrohr. Ältere Waschmaschinen haben ein rotes und blaues Rohr, das mit Kalt- und Warmwasserleitungen verbunden ist. Neuere Waschrohre haben typischerweise ein einziges graues Rohr, das mit der Kaltwasserversorgung verbunden ist. Am Anschluss ausschalten.

4. Trennen Sie die Waschmaschine

Bevor Sie eine Waschmaschine vom Stromnetz trennen, besorgen Sie sich ein paar Eimer, um Wasser an jedem Ende der Wasserleitungen aufzufangen, und einige Handtücher, die Sie auf den Boden legen, um verschüttetes Wasser aufzufangen. Schrauben Sie nun die Wasserrohre auf der Rückseite der Waschmaschine vorsichtig ab und legen Sie sie in einen Eimer. Halten Sie das Rohr hoch und wackeln Sie, um das Wasser zu entfernen.

Nehmen Sie nun das Abflussrohr oder den Schlauch – dies befindet sich normalerweise in einem Auslassrohr neben der Wasserleitungsversorgung – und lassen Sie es leer. Ihre Waschmaschine ist jetzt vom Stromnetz getrennt und kann transportiert werden.

Wenn Sie eine neue Waschmaschine installieren, denken Sie darüber nach, ein energieeffizientes Modell zu kaufen, um Geld zu sparen. Versuchen Sie außerdem, es außerhalb der Spitzenzeiten zu verwenden, wenn Sie Sparstufe 7 verwenden, um die Betriebskosten niedrig zu halten.

Kaltwasser-Waschmaschinenrohr von Hand abschrauben

Moderne Waschmaschinen haben einen einzigen Kaltwasserauslass zum Trennen (Bildnachweis: Steven Jenkins)

Wie bewegt man eine nicht angeschlossene Waschmaschine?

Waschmaschinen sind nicht leicht und benötigen normalerweise zwei Personen, um sie abzuholen und an einen anderen Ort zu bringen. Aber wenn Sie Ihre Waschmaschine transportieren müssen und keinen Begleiter haben, können Sie eine Sackkarre benutzen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass der Weg dorthin frei ist, wo Sie die Waschmaschine aufstellen werden. Schieben Sie die Sackkarre hinten unter die Waschmaschine, stellen Sie Ihren Fuß unten auf die Rückseite der Sackkarre und dann Ihre Hand vorne und oben auf die Wäsche und schieben Sie sie vorsichtig zurück. Wenn Sie fertig sind, bewegen Sie Ihre Waschmaschine vorsichtig.

Wenn Sie einen kleinen Hauswirtschaftsraum haben, in dem Ihre Waschmaschine auf einem anderen Gerät gestapelt ist, müssen Sie die Hilfe eines Assistenten in Anspruch nehmen.

Was kann ich mit meiner alten Waschmaschine machen?

Es gibt ein paar Möglichkeiten, wenn Sie Ihre Waschmaschine loswerden möchten. Wenn es nicht mehr funktioniert, gibt es möglicherweise eine billige einfache Lösung. Rufen Sie einen Klempner an und holen Sie sich ein Angebot über die Reparaturkosten.

Die anderen Möglichkeiten sind, es zum örtlichen Recyclingzentrum zu bringen, oder wenn es noch funktioniert, es über Facebook Marketplace oder ähnliches zu verkaufen oder an eine Wohltätigkeitsorganisation zu spenden.