Energie

Wie funktioniert der Solarsteuerkredit? Der ultimative Leitfaden

Wie funktioniert der Solarsteuerkredit? Der ultimative Leitfaden

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihr Unternehmen oder Ihr Zuhause mit Sonnenkollektoren auszustatten, haben Sie wahrscheinlich schon von der bundesstaatlichen Solarsteuergutschrift gehört.

Die Bundesregierung bietet eine Solarsteuergutschrift an, um die Kauf- und Installationskosten von Solarmodulsystemen für gewerbliche Unternehmen und Eigenheimbesitzer in den USA zu subventionieren

Obwohl der Solarsteuerabzug 2023 auslaufen sollte, wurde er kürzlich durch das Inflationsbekämpfungsgesetz als finanzieller Anreiz für grüne Energie verlängert. Das bedeutet, dass es weiterhin eine relevante und hilfreiche Option für alle ist, die auf Solarenergie umsteigen möchten.

Hier erfahren Sie, was Sie über den Solarsteuerabzug wissen müssen.

2022 Aktualisierungen der Solarsteuergutschrift

Am 16. August 2022 unterzeichnete Präsident Biden das Inflation Reduction Act of 2022 in Kraft. Es ist die größte Gesetzesvorlage in der Geschichte zur Bekämpfung des Klimawandels und beinhaltet eine erhebliche Ausweitung der bundesstaatlichen Solarsteuergutschrift.

„Es investiert 369 Milliarden US-Dollar, um unsere Energiezukunft zu sichern und die Klimakrise zu bewältigen, indem es die Energierechnungen von Familien um Hunderte von Dollar senkt, indem es berufstätigen Familien Steuergutschriften gewährt. Es gibt den Leuten Rabatte für den Kauf neuer und effizienter Geräte, um ihre Häuser wetterfest zu machen, und Steuergutschriften für Wärmepumpen und Solaranlagen auf dem Dach“, sagt Biden.

Die Ausweitung der Steuergutschriften und Rabatte wird Haus- und Geschäftsbesitzern mehr Anreize geben, auf Solarenergie umzusteigen. Es gibt auch eine Steuergutschrift für diejenigen, die ein neues oder gebrauchtes Elektrofahrzeug (EV) kaufen möchten. Und wenn das Elektrofahrzeug in den USA hergestellt wird, erhalten Käufer maximal 7.500 US-Dollar.

Was ist die Solarsteuergutschrift?

Hier ist eine kleine Geschichte.

Der Gesetzgeber hat 2005 den Solar Tax Credit eingeführt, um Solarenergie erschwinglicher zu machen, indem die Steuern auf die Kauf- und Installationskosten von US-Hausbesitzern gesenkt werden. Der Gesetzgeber verlängerte die Steuergutschrift für Solarinvestitionen (ITC) bis 2015. Dann genehmigte der Kongress das Bundesausgabengesetz von 2016 bis 2019.

Dadurch wurde die Steuergutschrift für Solarmodule weiter verlängert, indem der Rabatt von 30 % für Steuerzahler beibehalten wurde, wenn sie den Kauf und die Installation vor dem 31. Dezember 2019 abgeschlossen haben.

Auch interessant:  Wie Equitable Solar Solutions alte Solarmodule wiederverwertet

Als der Kongress jedoch ein umfangreiches Omnibus-Ausgabenpaket verabschiedete – 900 Millionen US-Dollar an Coronavirus-Erleichterungen – enthielt das Paket eine weitere Verlängerung der Solarsteuergutschrift. Nach der neuen Gesetzgebung wurde die Solarsteuergutschrift für Wohngebäude von 2020 bis 2022 auf 26 % und dann auf 22 % im Jahr 2023 festgelegt.

Ohne eine weitere Verlängerung über das Inflationsminderungsgesetz wäre der Kredit im Jahr 2024 ausgelaufen. Glücklicherweise wurde der Kredit durch das Inflationsminderungsgesetz erhöht und auf 30 % bis 2032 verlängert. Der Kredit soll nun auf 26 % reduziert werden. im Jahr 2033 und 22 % im Jahr 2034, danach läuft es aus, wenn der Kongress es nicht erneut erneuert.

Der Bundessolar ITC macht den Umstieg auf Solarstrom einfach und kostengünstig. Sie können es bei der Einreichung Ihrer Bundeseinkommensteuern für Ihre Solar-Photovoltaik-Anlage (PV), Batteriespeicher und Installationskosten geltend machen.

Wie profitieren Sie von der Solarsteueranreize?

Die meisten Menschen betrachten Sonnenkollektoren als ein großes Heimwerkerprojekt. Aber die meisten Menschen setzen ohne Geld auf Solarenergie und erzielen schließlich erhebliche langfristige Einsparungen, indem sie ihre Stromrechnung reduzieren oder eliminieren.

Tatsächlich spart ein durchschnittliches Haus zwischen 20.000 und 40.000 US-Dollar über die Lebensdauer seines Solarenergiesystems.

Der Going Solar Prozess dauert in der Regel ein paar Monate. Die Menschen müssen die erforderlichen Genehmigungen und Inspektionen einholen, das System installieren und dann unter Spannung setzen. Trotzdem lohnt es sich zu warten.

Hier sind die wichtigsten finanziellen Gründe, um auf Solarenergie umzusteigen.

Senkung der Stromrechnung

Mit einer Solaranlage können Sie kostenlos Energie erzeugen. Selbst wenn Sie nicht den gesamten Strom produzieren, den Ihr Zuhause oder Ihr Unternehmen benötigt, sinkt Ihr monatlicher Stromverbrauch drastisch.

Nettomessung

Diese Abrechnungsmethode ermöglicht es Solarbesitzern, ihre ungenutzte Energie im Austausch gegen Gutschriften auf ihrer monatlichen Stromrechnung an das Netz zu senden. Unsere drei Versorgungsgebiete (Texas, Colorado und Florida) verfügen alle über Net Metering mit lokalen Versorgungsunternehmen.

Auch interessant:  10 Vorteile sauberer Energie im Inflationsbekämpfungsgesetz, die Ihr Zuhause verändern und Ihren Geldbeutel füllen könnten

Steigerung des Immobilienwerts

Häuser mit Solarmodulen werden zu höheren Preisen verkauft als solche ohne. Wenn Sie sich also jemals entscheiden, Ihr Haus zu verkaufen, werden Sie höchstwahrscheinlich einen höheren Immobilienwert sehen.

Staatliche Steueranreize

Einige Staaten bieten steuerliche Anreize, um den Besitz von Solarenergie erschwinglicher zu machen.

Colorado und Florida erlauben beide eine Befreiung von der staatlichen Verkaufssteuer (oder Verkaufs- und Gebrauchssteuer) für den Kauf von Solarmodulen, was den Anschaffungspreis des Systems reduziert. In ähnlicher Weise sehen Texas und Florida eine Grundsteuerbefreiung vor, um sicherzustellen, dass Hausbesitzer keine zusätzlichen Grundsteuern auf den Wertzuwachs ihrer Häuser aufgrund ihrer Solarmodule zahlen müssen.

Zusätzlich zum bundesstaatlichen Solarsteuerguthaben können lokale Rabatte verfügbar sein, um die Installationskosten zu senken. Austin Energy bietet beispielsweise einen Solarrabatt für Solarstrom an, ebenso wie CPS Energy in San Antonio. Unsere vollständige Liste der Solarrabatte finden Sie hier.

Wer ist für das ITC berechtigt?

Wenn Sie diese Kriterien erfüllen, können Sie möglicherweise vom Solar-ITC profitieren:

    Sie haben Ihr PV-System irgendwann zwischen dem 1. Januar 2006 und heute gekauft und installiert, oder Sie planen, dies bis zum 31. Dezember 2034 zu tun. Ihre PV-Anlage befindet sich in einem US-Wohnsitz oder einem gewerblichen Unternehmen. Sie können den Solarsteuerabzug nur für Erstausrüstungsinstallationen in Anspruch nehmen.

Wie beantrage ich die Solarsteuergutschrift?

Wenn Sie eine Solaranlage kaufen und diese Ihrem Unternehmen oder Haushalt gehört, haben Sie Anspruch auf die Solarsteuergutschrift. Die Gutschrift können Sie bei der Abgabe Ihrer jährlichen Bundessteuererklärung geltend machen.

Teilen Sie Ihrem Buchhalter unbedingt mit, dass Sie im vergangenen Jahr Sonnenkollektoren installiert haben. Wenn Sie Ihre eigenen Steuern einreichen, verwenden Sie einfach das Steuerformular 5695.

Gibt es eine Einkommensgrenze für den Solarsteuerabzug?

Wenn Sie sich Sorgen über Einkommensbeschränkungen machen, gibt es keine Obergrenze, um sich für die Solar-ITC zu qualifizieren. Sie benötigen jedoch eine Steuerpflichtgebühr, die hoch genug ist, um Ihr volles Guthaben geltend zu machen.

Auch interessant:  Alles, was Sie über das Leasing von Solarmodulen wissen müssen

Ist der Bundessolarabzug übertragbar?

Wenn Ihre Steuerschuld nicht ausreicht, um Ihre gesamte Solarsteuergutschrift in einem Jahr zu beanspruchen, können Ihre verbleibenden Gutschriften auf zukünftige Jahre übertragen werden, solange die Steuergutschrift gültig ist.

Ist die Steuergutschrift für Solarenergie erstattungsfähig?

Der ITC ist ein nicht rückzahlbar Anerkennung. Gemäß Abschnitt 48 des Internal Revenue Code kann das Guthaben jedoch ein Jahr zurückgetragen oder in den nächsten 20 Jahren vorgetragen werden.

Wenn Sie also in diesem Jahr keine Steuerpflicht haben, aber letztes Jahr eine hatten, können Sie die Gutschrift trotzdem in Anspruch nehmen. Wenn Sie in diesem Jahr keine haben, aber irgendwann in den nächsten 20 Jahren, können Sie die Gutschrift trotzdem beanspruchen.

Freedom Solar ist ein Installateur, dem Sie vertrauen können

Die Installation einer Solaranlage ist ein großes Projekt, daher ist es wichtig, mit einem zuverlässigen und seriösen Team zusammenzuarbeiten. Egal, ob Sie ein durchschnittlicher Hausbesitzer oder ein großes Unternehmen wie Whole Foods oder Office Depot sind, Freedom Solar ist bestrebt, Ihren Wechsel zu Solar zu einem einfachen und erschwinglichen Übergang zu machen.

Wenn Sie also an Solarenergie denken, bereit sind, lebenslang auf grüne Energie umzusteigen, oder daran interessiert sind, Ihre Steuerlast durch eine Senkung Ihrer Stromrechnung zu senken, sind wir hier, um Ihnen zu helfen. Sie können Ihre Reise mit unserem 7 Steps to Solar Prozess beginnen.

Wir finden jeden verfügbaren finanziellen Anreiz, praktizieren COVID-19-bewusste Installationsmethoden und bieten lebenslangen Service, um Ihre Anforderungen zu erfüllen! Sehen Sie sich an, was unsere Kunden darüber sagen, wie wir unsere Versprechen halten.

Kontaktieren Sie uns, um eine kostenlose und unverbindliche virtuelle Beratung mit einem unserer Energieberater anzufordern. Wenn Sie mehr über das ITC erfahren möchten, besuchen Sie Energy Sage und die Solar Energy Industries Association (SEIA).