Energie

Wie ein Lehrer + Coach zu einem Befürworter von Solar in Aurora, CO wurde

Wie ein Lehrer + Coach zu einem Befürworter von Solar in Aurora, CO wurde

Coloradans sind dafür bekannt, Elemente der Erde zu nutzen, um Spannung und Funktionalität in ihr tägliches Leben zu integrieren. Vom Leben in den Bergen über das Wandern und die Natur am Wochenende bis hin zur Nutzung von Sonne und Wind zur Energiegewinnung – die Erde steht im Mittelpunkt ihrer Kultur. Das trifft auf Justin Jajczyk zu, der in Aurora, Colorado, außerhalb von Denver, lebt und Cheftrainer für Fußball, Golftrainer für Mädchen und Lehrer für Sozialkunde an der Cherokee Trail High School ist.

Jajczyk wählte Freedom Solar Power als letzten Schliff für die Renovierung des Hauses seiner Familie und sagte, er könne „nachts besser schlafen, weil er wusste, dass wir auf Solarenergie umsteigen und es richtig machen würden“. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Solar seine Reise nach Mexiko in diesem Frühjahr bezahlt, Spenden für seinen Fußball-Booster-Club sammelt und sogar alte Freunde wieder zusammenbringt!

Modernisierung seines Elternhauses aus den 1980er Jahren mit Solarenergie

Jajczyk kaufte sein Haus vor fünf Jahren von seinen Eltern, nachdem sie ihn ermutigt hatten, in das Haus seiner Kindheit zurückzukehren. Nach ein paar Jahren Zurückhaltung stimmte Jajczyk zu, das Haus zu kaufen, als seine Eltern in ihr Altersheim zogen, aber er machte sich Sorgen, wie groß das Unterfangen sein würde, wenn sie das Haus modernisieren wollten.

„Ich wusste, nachdem ich und meine Brüder hier aufgewachsen waren, all den Schaden, den wir angerichtet hatten [to the house], es würde eine Menge Arbeit werden. Wir haben sowohl innen als auch außen viel renoviert, aber die Sonnenkollektoren waren das i-Tüpfelchen. Es hat nur die Sichtbarkeit und Treffsicherheit all unserer Arbeit verbessert“, sagte Jajczyk.

Auch interessant:  Leitartikel: Solar macht Texaner freier und sicherer

Wie war der Service?

Nicholas Chavez und Jajczyk kannten sich von der High School, und als er herausfand, dass Chavez Energieberater bei Freedom Solar war, machte das den Übergang des Hausbesitzers zur Solarenergie viel einfacher. Als Chavez Jajczyk durch den Prozess führte, fühlte er sich in die Kämpfe ein, die er und so viele andere mit ihrem örtlichen Stromversorger hatten.

„Diese Gegend von Colorado ist hell, gebildet, umweltbewusst und jetzt sehr verärgert über ihren Stromanbieter [who] hat seine Kunden in den letzten 18 Monaten auf einen „Time of Use“-Tarif umgestellt, und die meisten Hausbesitzer erleben dadurch einen Anstieg der Stromkosten um 20 % bis 25 %“, erklärte Chavez.

„Der Kundenservice [from Freedom Solar] war geradezu spektakulär. Sie arbeiteten um unsere vollen Terminkalender herum. Meine Frau arbeitet und ich bin Lehrerin und Trainerin, also sind wir nie wirklich zu Hause. Sie konnten bequem zu uns ins Haus kommen und an der rückwärtigen Installation arbeiten; alles war ein Kinderspiel“, sagte Jajczyk.

Die positive Amortisation durch die Wahl von Freedom Solar

Justin entschied sich für eine Systemgröße von 6,54 kW, die so dimensioniert war, dass sie nahezu 100 % des Stromverbrauchs seines Hauses abdecken konnte.

Der Umstieg auf Solarenergie hat nicht nur seine monatlichen Nebenkosten gesenkt, sondern er weiß auch, dass die Kapitalrendite ihm und seiner Familie jahrelang zugute kommen wird. Sie gewannen Tausende von Dollar zurück, als sie nach der Installation die Federal Solar Investment Tax Credit in Anspruch nahmen, und sie verwendeten diese Mittel, um die Popcorn-Decken zu entfernen, die seit den 1980er Jahren im Haus waren.

Auch interessant:  5 Wichtige Sicherheitsaspekte für Batteriespeichersysteme

Außerdem war das Empfehlungsprogramm von Freedom Solar wie ein Geschenk, das immer weitergeht. „Das Empfehlungsprogramm für unsere Nachbarn auf der anderen Straßenseite und meine Eltern, die auf Solarenergie umsteigen, ermöglichte es uns, Belohnungen dafür zu erhalten, dass sie sich für Freedom Solar entschieden haben“, sagte Jajczyk. „Meine Frau und ich beschlossen, dieses Geld für einen schönen Urlaub in Mexiko zu verwenden.“

Wie wir der lokalen Gemeinschaft etwas zurückgeben

Freedom Solar setzt alles daran, lokale Unternehmen in unseren Märkten zu unterstützen. Für alle, die mit uns in die Solarenergie gehen, indem sie dieses Formular ausfüllen, spenden wir 500 USD pro Installation. Diese Gelder kommen dem Booster Club der Cherokee Trail High School zugute, um das Fußballprogramm der High School zu unterstützen.

Wir lieben es, wenn Sie Freunde und Familie weiterempfehlen! Mit Ihrer Empfehlung erweitern Sie die Einführung sauberer Energie in Ihrer Gemeinde. Sie erhalten außerdem 500 $, wenn die Installation abgeschlossen ist; es ist eine Win-Win-Situation.