Energie

Was ist Net Metering und warum sollten Sie sich darum kümmern?

Was ist Net Metering und warum sollten Sie sich darum kümmern?

Wenn Sie auf Solarenergie umsteigen, können Sie oft finanziell profitieren, indem Sie überschüssige Energie von Ihren Modulen zurück in das lokale Stromnetz leiten. Die Vorteile, die Sie erhalten, variieren jedoch je nach Bundesland, Stadt oder sogar Versorgungsunternehmen. Wir haben wichtige Informationen zusammengefasst, die Sie über Net Metering wissen sollten und wie Sie Ihre Gemeinde stärken können, wenn Sie sich jetzt oder in Zukunft für einen deregulierten Markt entscheiden.

Mehr als 40 US-Bundesstaaten und Territorien haben Richtlinien zum Schutz des Net Metering eingeführt – eine Möglichkeit für Solarbesitzer, Kredite zu erhalten. Texas gehört nicht dazu. Angesichts eines sich schnell ändernden Umfelds steht diese Politik häufig auf staatlicher Ebene zur Debatte.

Net Metering ist für Solarbesitzer wichtig, weil es Geld spart und Geld verdient! Diese Richtlinie wirkt sich auf die Gesamtinvestition Ihres Solarsystems aus und hilft bei der Ermittlung Ihrer geschätzten Solareinsparungen für 25 Jahre. Insgesamt ermutigt die Beibehaltung der Net-Metering-Politik mehr Menschen, alternative Energien einzusetzen.

Wie funktioniert Net-Metering?

Net Metering bedeutet, dass Ihre Solarmodule mehr Strom produzieren, als Ihr Haushalt verbraucht. Dieser Strom geht zurück ins Netz, und der Solarbesitzer erhält eine Gutschrift für diesen Stromaustausch.

Energieversorger stellen Solarbesitzern nur ihren „Netto“-Energieverbrauch in Rechnung – die Differenz zwischen der erzeugten und der verbrauchten Energie. Und die Versorgungsunternehmen geben Solarbesitzern normalerweise den vollen Dollarwert – oder 1:1 – der Differenz.

Die Produktion und der Verbrauch verzichten oft ganzjährig und sogar stundenweise. Dieses Diagramm des Institute for Local Self-Reliance (ILSR) zeigt die Tageszeiten, zu denen Solarmodule Energie produzieren und wann ein durchschnittlicher Haushalt den höchsten Verbrauch hat. Die Abstimmung von Verbrauch und Erzeugung hilft den Kunden, eine faire Gutschrift zu erhalten, wenn sie in Zeiten mit geringem Verbrauch in das Netz einspeisen.

Auch interessant:  Was ist ein Solar-PPA?

Was ist der Unterschied zwischen Net Metering und einem Rückkaufprogramm?

Ein Rückkaufprogramm ähnelt dem Net Metering, da es auf dasselbe hinausläuft: die Gutschrift von Solarbesitzern für Überproduktion. Aber es gibt entscheidende Unterschiede. Nearby Engineers erklärt die Sache so:

„Abhängig von den örtlichen Vorschriften und wie Ihr Stromanbieter entscheidet, überschüssigen Solarstrom zu verwalten, gibt es drei Möglichkeiten:

Net Metering, bei dem Sie den vollen Wert jeder Kilowattstunde als Gutschrift erhalten. Solar-Rückkauf, bei dem der Stromanbieter unterschiedliche Preise für verbrauchte Kilowattstunden und ins Netz eingespeiste Solarerzeugung verwendet. In Staaten ohne Net-Metering- oder Solar-Rückkaufrichtlinie , erhalten Sie möglicherweise gar keinen Kredit, es sei denn, Ihr Stromanbieter bietet den Vorteil freiwillig an.“

Ein Rückkaufprogramm ermöglicht es Energieversorgern, um Solarkunden zu konkurrieren, um die beste Gutschrift zu erhalten.

Was sind die Vorteile und der ROI von Net Metering?

Net Metering ist nicht die einzige Möglichkeit, den ROI im Solarbereich zu sehen, aber es ist auf lange Sicht definitiv wertvoll, wenn Ihr Haus überproduziert. Ihre Panels gleichen die Stromkosten bereits aus, indem sie während der Spitzenzeiten nicht aus dem Netz ziehen, und diese zusätzlichen monatlichen Dollars pro Ihrer Überproduktion summieren sich im Laufe der Zeit.

Panels überproduzieren normalerweise tagsüber. Wenn der Überschuss in das Netz eingespeist wird, erhalten Solarbesitzer eine massiv reduzierte oder auf Null gesetzte Stromrechnung oder Bargeld zurück. Diese Faktoren machen den Übergang zu alternativen Energien für Solarbesitzer und potenzielle Solarbesitzer attraktiv.

Der Unterschied zwischen einem regulierten und einem deregulierten Markt

Texas ist seit 1999 ein größtenteils deregulierter Markt. Das bedeutet, dass die Einwohner zwischen Stromversorgern für Privatkunden (REP) wählen können, um den Strom zu liefern, den sie aus dem Netz benötigen. Die Deregulierung führte zu einem Anstieg der REP, der zu einer treibenden Wettbewerbskraft in der Versorgungsbranche wurde.

Auch interessant:  Wir feiern den Chief Marketing Officer von Freedom Solar, Sherren Harter

Wie melde ich mich für ein Rückkaufprogramm in Texas an?

Wenn Sie in einem wettbewerbsintensiven Strommarkt in Texas leben, müssen Sie Ihren Stromplan wechseln, um eine Gutschrift für die von Ihrem System erzeugte Solarenergie auf Ihrer Rechnung zu erhalten. Wir empfehlen diese Ressourcen, um Ihnen bei der Auswahl des richtigen Anbieters und der richtigen Planung zu helfen:

    Texas Power Guide – https://www.texaspowerguide.com/solar-buyback-plans-texas/Texas Power To Choose – https://www.powertochoose.org/

Sie können zu einem Rückkaufplan wechseln, nachdem Ihr Versorgungsunternehmen Ihnen die Betriebserlaubnis (PTO) erteilt hat. Sie müssen Ihrem gewählten REP Ihren PTO-Brief geben und darum bitten, sich für seinen Rückkaufplan anzumelden. Wenn Sie Fragen zu empfohlenen Anbietern haben oder Hilfe beim Umstieg wünschen, wenden Sie sich bitte an Ihren Energieberater.

Was kann ich tun, um meine Solarinvestition zu schützen?

Solar United Neighbors startete diese Petition, um faire Kredite für texanische Solarbesitzer zu erhalten. Wenn Sie das Versprechen unterschreiben, unterstützen Sie Menschen in deregulierten Märkten, die darum kämpfen, eine angemessene Gutschrift für den Strom zu erhalten, den sie ins Netz einspeisen.

Ohne Gesetze zum Schutz von Net Metering oder Rückkaufprogrammen könnten in Zukunft mehr Stromunternehmen Programme beenden, die faire Kredite schützen. Und das wird Solarbesitzern keine Möglichkeit lassen, ihre Investition zu schützen.

Das Hinzufügen einer Tesla Powerwall zu Ihrem Solarsystem ist eine weitere Möglichkeit, Ihre Investition in Solar zu schützen. Anstatt dass Ihr überschüssiger Strom zurück ins Netz gefiltert wird, fließt er in Ihre persönliche Backup-Batterie.

Wenn Ihre Panels nachts nicht produzieren, bezieht Ihr Zuhause Strom aus der Powerwall statt aus dem Netz. Infolgedessen bleiben Sie von Ihrem eigenen System mit Strom versorgt.

Auch interessant:  SunShare arbeitet mit Arc Thrift Stores zusammen, um erneuerbare Solarenergie zu liefern

Schließen Sie sich dem guten Kampf mit Freedom Solar an

Die Umstellung auf Solarenergie hat Vorteile für Sie und die Umwelt. Unser Team bei Freedom Solar verfügt über jahrelange Erfahrung und Expertise in jedem Markt, den wir bedienen. Wir helfen Ihnen dabei, die finanziellen Vorteile einer Umstellung auf Solarenergie in Ihrer Stadt abzuschätzen und die Anmeldung für ein Rückkaufprogramm (falls zutreffend) zu navigieren.

Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr zu erfahren!