Energie

Vorbereitung auf das Unerwartete: Batterien vs. Generatoren für die Stromversorgung zu Hause

Vorbereitung auf das Unerwartete: Batterien vs. Generatoren für die Stromversorgung zu Hause

Die Nutzung von Solarenergie nimmt in den Vereinigten Staaten zu.

Nach Angaben der Solar Energy Industries Association (SEIA) installierten die Menschen ein neues Solarenergiesystem alle 75 Sekunden im Jahr 2020. Derzeit 18,6 Millionen Häuser nutzen Solarenergie – ca 3% des gesamten Energieverbrauchs des Landes.

Das ist eine enorme Steigerung gegenüber den Vorjahren. Wenn dieses Tempo anhält, können wir damit rechnen, ungefähr zu sehen 13,6 % von Häusern, die sich auf Solar von verlassen 2025.

Wenn Sie auf Solarenergie umsteigen, benötigen Sie normalerweise eine Batterie oder einen Generator. Sie erleben jedoch auch einen Anstieg der Popularität. Die COVID-19-Pandemie, das erhöhte Risiko von Naturkatastrophen und sich verschlimmernde Stürme aufgrund des Klimawandels und eine alternde Stromnetzinfrastruktur haben Hausbesitzer dazu veranlasst, nach Backup-Systemen zu suchen, um die Stromversorgung bei Stromausfällen aufrechtzuerhalten.

Tatsächlich sagt die SEIA voraus, dass „[b]j 2025fast 25% aller hinter-dem-Meter-Solarsysteme werden mit Speicher gepaart, im Vergleich zu darunter 6% in 2020.“

Worauf sollten Sie also bei einem Backup-Speichersystem achten? Ihre Hauptauswahl sind Batterien oder Generatoren.

Was sind die Unterschiede zwischen Batterien und Generatoren?

Im Wesentlichen sind Batterien und Generatoren zwei Haupttypen von Notstromsystemen für Zuhause, die bei einem Stromausfall Strom in Ihrem Haus erzeugen können.

Batterien

Zum Starten werden Batterien mit Strom betrieben. Sie können sie entweder mit der überschüssigen Energie Ihrer Solarmodule oder mit Energie aus dem Netz aufladen. Wenn eine Batterie netzferne Backup-Energie verwenden kann, können Sie sie auch bei einem Netzausfall wieder aufladen – das gibt Ihnen Sicherheit bei Ihrer Strombeschaffung.

Aber Sie können nicht alle Batteriesysteme während eines Stromausfalls aufladen. Wenn Ihnen diese Funktion wichtig ist, wenden Sie sich an Ihren Auftragnehmer, um sicherzustellen, dass Sie das richtige System haben.

Generatoren

Einige Generatoren neuerer Modelle können Solarenergie zum Aufladen verwenden, aber sie verwenden normalerweise einen Kraftstoff wie Diesel, flüssiges Propan oder Erdgas. Der Brennstoff wird dann in Strom für Ihr Zuhause umgewandelt.

Solange Sie den richtigen Kraftstoff (und genug davon) haben, läuft Ihr Generator weiter. Aber wenn Ihnen der Kraftstoff ausgehen sollte, können einige Generatoren an eine Erdgasleitung angeschlossen werden.

Allerdings hat nicht jeder Zugang zu einer Leitung. Wenn Sie dies nicht tun, sollten Sie in Betracht ziehen, zusätzlichen Kraftstoff in Ihrem Haus beiseite zu legen, um sich auf einen Ausfall vorzubereiten.

Die richtige Entscheidung für Ihr Zuhause treffen

Da Batterien und Generatoren einzigartige Vor- und Nachteile haben, ist es ratsam zu wählen, welche am besten zu Ihnen, Ihrem Zuhause und Ihren Lieben passt.

Auch interessant:  Alles, was Sie über Sonnenkollektoren und Vögel wissen müssen

Schauen wir uns als Nächstes an, wie ein privates Solarstromsystem in Kombination mit einem Generator oder einer Batterie Sie im Notfall autark halten kann.

Wie kann mir Solarenergie helfen, mich auf Katastrophen oder Ausfälle vorzubereiten?

Es ist leicht, Katastrophenplanung als Vorbereitung auf unwahrscheinliche Worst-Case-Szenarien abzutun. Aber wenn wir etwas aus der Pandemie und den immer häufigeren Naturkatastrophen gelernt haben, dann die, dass wir nie wissen, wann oder wie schnell sich unser Leben ändern kann.

Notstromoptionen sind unglaublich nützlich, da Netze mit vielen Herausforderungen konfrontiert sind, darunter Autounfälle, Gewitter, starke Winde, umstürzende Bäume und sogar Eichhörnchen, die Stromleitungen verwüsten.

Da herkömmliche Energieversorger die Haushalte hauptsächlich über Kohle- und Erdgaskraftwerke mit Strom versorgen (die bei Katastrophen ganz anders funktionieren als Solarmodule), schalten sie im Krisenfall sofort ab. Dies bedeutet, dass Haushalte, die sich allein auf ihre Versorgungsunternehmen verlassen, den Strom vollständig verlieren können.

Wenn Ihr Stromnetz oder ein Kraftwerk während einer Katastrophe beschädigt wird, kann der Stillstand tagelang dauern.

Das Speichern von Backup-Energie aus Netzen oder überschüssiger Energie von Solaranlagen zu Hause kann Sie auf vollständige Stromausfälle vorbereiten. Sie können das Licht anlassen, Lebensmittel vor dem Verderben bewahren, medizinische Geräte am Laufen halten und Ihren Laptop für die Arbeit verwenden.

Der Reiz der Solarenergie liegt für viele Menschen in der Nachhaltigkeit. Es reduziert Ihren CO2-Fußabdruck erheblich und gibt Ihnen ein Gefühl der Energieunabhängigkeit. Solar- und Notstrom sorgen jedoch auch für Ihre Sicherheit und helfen Ihnen, unvorhergesehene Umstände zu bewältigen.

Warum Solarbatterien wählen?

Insgesamt eignen sich Batterien hervorragend, um einige Stunden lang sofortige Energie bereitzustellen, um Funktionen, die kleinere Energielasten benötigen, wie Beleuchtung und Kühlschränke, am Laufen zu halten. Außerdem können Sie ein Elektrofahrzeug über Nacht aufladen.

Um die gespeicherte Energie Ihrer Batterie zu erhöhen, können Sie Ihren Energieverbrauch während der Spitzenlastzeiten ausgleichen, wenn Ihr Versorgungsunternehmen einen Nutzungszeitplan hat. Dadurch erhalten Sie mehr gespeicherte Energie, wenn die Sonne untergeht – und insbesondere bei einem Stromausfall.

Obwohl Batterien anfänglich höhere Anschaffungskosten haben als Generatoren, können sie Ihnen helfen, langfristig Geld zu sparen. Denn sie werden vollständig mit erneuerbarer Energie betrieben und müssen selten gewartet oder repariert werden.

Pro a GTM-Bericht 2018prognostizieren Experten eine 8% jährlicher Rückgang der Kosten für die Energiespeicherung bis 2022. Der Bericht stellt einen wahrscheinlichen Rückgang der Batteriekosten fest, da immer mehr Menschen unabhängige Energietechnologien in ihren Häusern einsetzen.

Auch interessant:  Stadtwerke von Harrisonburg bieten Virginias erstes kommunales Solarprojekt an

Arten von Backup-Batterien

Lithium-Ionen

In Sachen Notstromversorgung sind Lithium-Ionen-Akkus die umweltfreundlichste Option. Sie haben eine lange Lebensdauer, maximieren den Stromverbrauch, minimieren die Kosten und geben Hausbesitzern mehr Kontrolle, da sie sich normalerweise mit Smart-Home-Softwaresystemen verbinden können.

Besitzer können Lithium-Ionen-Batterien hinter einem Stromzähler, in einer Garage oder im Freien installieren.

Bleibatterien

Blei-Säure-Batterien ähneln Autobatterien und werden am häufigsten in netzunabhängigen Solarstromsystemen verwendet. Tesla Powerwall-Batterien sind immer noch mit dem Stromnetz verbunden, aber das Unternehmen entwickelt eine Batterie, die mit netzunabhängigen Systemen funktioniert. Derzeit wird diese Verwendung Ihre Garantie ungültig machen.

Batterieoptionen

Tesla-Powerwall

Tesla-Batterien sind am effektivsten für Menschen, die bereits Sonnenkollektoren in ihren Häusern installiert haben.

Wenn Sie die Powerwall von Tesla an Ihr elektrisches System anschließen, erhalten Sie während eines Stromausfalls mehrere Stunden lang kritische Stromlasten. Darüber hinaus nutzt es den ganzen Tag über intelligent Solarenergie und kann die Energierechnung in Gebieten mit unterschiedlichen Energiekosten senken.

Wenn Sie wichtige medizinische oder Computergeräte in Ihrem Haus haben oder sich lieber nicht vollständig auf das Stromnetz verlassen möchten, sollten Sie die Powerwall von Tesla in Betracht ziehen.

Sonnen Batterie

Die Batterie von Sonnen ähnelt der Tesla Powerwall darin, dass sie am besten mit Solarenergie gekoppelt ist, um Energie für die zukünftige Verwendung zu speichern.

Es hat den Vorteil, dass es sich um eine Plug-and-Play-Lösung handelt – die Installation ist einfach, sodass Sie keinen Elektriker benötigen. Diese Option hilft Ihnen auch, durch die hervorragende Energieoptimierung Stromrechnungen zu sparen.

LG Resu-Akku

LG Energy Solution bietet die RESU-Heimbatterie als Solarspeicheroption an, die Sie mit einer anderen Einheit für zusätzliches Backup kombinieren können. Sie können es drinnen oder draußen aufstellen. Das RESU wird mit einem 10 Jahre Garantie auf Teile und Leistung.

AGM-Batterie

Die AGM-Batterien von Fullriver sind hochwertig versiegelte, wartungsfreie Notstromlösungen. Sie können aneinandergereiht werden, um eine größere Batteriespeicherlösung zu schaffen, und werden häufig für netzunabhängige Solarsysteme verwendet. AGM-Batterien haben a sieben Jahre Garantie.

Warum Generatoren wählen?

Ein Backup-Generator kann einen größeren Einschaltstrom verarbeiten und ist daher ideal für die Handhabung großer Lasten oder die Aufrechterhaltung der Stromversorgung über lange Zeiträume. Allerdings müssen Sie Generatoren etwa doppelt so oft austauschen wie Lithium-Ionen-Batterien. Außerdem machen Generatoren mehr Lärm als Batterien.

Generatoren können das Licht anlassen, den Kühlschrank am Laufen halten und die Temperatur Ihres Hauses regulieren. Ein Notstromaggregat ist eine hervorragende Wahl, wenn Sie sich in der Nähe einer Erdgasleitung befinden, keine Solaranlage haben und zu Hause über längere Zeit viel Energie benötigen.

Auch interessant:  Solarinstallation in Houston bewegt Data Company in Richtung Netto-Null

Arten von Home-Backup-Generatoren

Permanente Generatoren

Glücklicherweise können permanente Generatoren während eines Ausfalls viel Strom produzieren. Und im Vergleich zu tragbaren Generatoren sind sie leiser (aber nicht geräuschlos) und größer (etwa so groß wie eine HLK-Einheit). Permanentgeneratoren erfordern eine professionelle Installation.

Sie sind wasserdicht und können einen automatischen Übertragungsschalter enthalten, der die Stromversorgung aus der Ferne wiederherstellen kann.

Kraftstoffbetriebene Generatoren

Kraftstoffbetriebene Generatoren können an die Erdgas- oder Propangasleitung Ihres Hauses angeschlossen werden. Sie können sie selbst mit Gas, Propangas oder Diesel befüllen. EIN 20 Kilowatt Modell ist groß genug, um eine volle Energielast für ein Haus bis zu zu decken 2.500 Quadratmeter.

Freedom Solar installiert diese Größe oft in Wohnhäusern. Etwa die Hälfte unserer Kunden entscheidet sich für einen an eine Gasleitung angeschlossenen Generator, und die andere Hälfte installiert normalerweise einen eigenständigen Propangastank.

Generatoroptionen

Mit fortschreitender Technologie nehmen Generatoroptionen zu. Hier sind einige der bekanntesten Optionen.

Kohler-Generatoren

Kohler Haushaltsgeneratoren sind für ihre erstklassige Qualität bekannt. Sie sind für Dual-Fuel ausgelegt und verfügen über ein langlebiges Design, um rauen Bedingungen standzuhalten.

Sie haben eine Reihe von Kapazitäten und können mit Benzin, Propan oder Erdgas betrieben werden. Darüber hinaus können sie sich beim ersten Anzeichen eines Ausfalls automatisch einschalten. Kohler-Generatoren haben a fünf Jahre Garantie.

Generac-Generatoren

Generac Home-Standby-Generatoren und Business-Standby-Generatoren bieten qualitativ hochwertige, erschwingliche Notstromlösungen für Privathaushalte und Unternehmen. Diese Generatoren werden mit Propan oder Gas betrieben und können über drei Kapazitätsoptionen ein ganzes Haus mit Strom versorgen.

Generac-Generatoren haben a sieben Jahre Garantie.

Zusammenfassung: Unterschiede zwischen einer Home-Backup-Batterie und einem Generator

Batterie Generator
Größenmessung Kapazität Nennleistung
Lärm Niedrig Mäßig
Umweltbelastung Abhängig von der Ladequelle Verwendet fossile Brennstoffe und produziert Abgase
Internet verbunden/gesteuert Ja Nein
Aktivierungszeit nach Ausfall Fast sofort (kein merklicher Leistungsverlust) 10-30 Sekunden (Geräte verlieren und gewinnen dann wieder an Strom)
Installierte Kosten für das Äquivalent eines 20-kW-Systems $28-40.000 9.000 bis 12.000 $
Bundesfähig Steuergutschrift? Ja Nein
Lebensdauer des Ersatzes 10 Jahre für Lithium-Ionen und 5 Jahre für Blei-Säure 5 Jahre
Wartung Keiner Ersatzbrennstoffkosten oder Ölwechsel alle 1.000 Stunden (mindestens einmal jährlich) bei netzgekoppelten Generatoren
Empfohlener Gebrauch Notfall-Backup, kleinere Lasten, netzunabhängig Kritische Lasten, die eine zuverlässige Quelle großer Energiemengen erfordern

Gewinnen Sie Energieunabhängigkeit und bereiten Sie sich mit Freedom Solar auf das Schlimmste vor

Freedom Solar hat Tausende von Haushalten und Unternehmen mit Solarlösungen ausgestattet. Wenn Sie bereit sind, die Kraft der Sonne zu nutzen, sind wir hier, um Ihnen zu helfen.

Unsere sozial distanzierten Installationen bedeuten, dass wir Ihr privates Solarstromsystem einrichten können, ohne Ihr Haus zu betreten. Von der Beratung bis zur Installation kann Freedom Solar Solarenergie zu Ihnen bringen und gleichzeitig für die Sicherheit aller sorgen.

Schließen Sie sich der Solarrevolution an und kontaktieren Sie uns noch heute für eine kostenlose Beratung, um Solarbatteriespeicher und Backup-Generatoren zu besprechen.