Energie

Von kleinen Häusern zu Kunstinstallationen: Kreative Nutzung von Solarenergie

Von kleinen Häusern zu Kunstinstallationen: Kreative Nutzung von Solarenergie

Der neue Weg zur Solarenergie geht weltweit in eine unkonventionelle Richtung. Da immer mehr Menschen die Vorteile der Solarenergie nutzen möchten, installiert Freedom Solar Power Module in einer Vielzahl von Wohnumgebungen, von winzigen Häusern im Herzen von Houston bis hin zu Steinen in der Wüste von Westtexas.

Selbstversorgtes, erschwingliches Wohnen in Houston

Freedom Solar spielte beim nächsten Modernisierungsprojekt in Houstons First Ward eine Rolle. Wir haben einem Tiny-Home-Projekt, das die Architekturabteilung der Rice University in Zusammenarbeit mit PearlX entwickelt hat, Solar- und Notstromversorgung hinzugefügt. Tiny Homes erfreuen sich wachsender Beliebtheit bei Menschen, die einen minimalistischeren und erschwinglicheren Lebensstil führen möchten.

Nachhaltigkeit geht Hand in Hand mit Tiny Homes. Und hier kommt Freedom Solar Power ins Spiel.

Ihre nachhaltige Nebenwohneinheit, Auxiliary ADU, ist eine kurvige Wohnstruktur, die einem traditionellen texanischen Haus im Dogtrot-Stil im Herzen der Innenstadt von Houston nachempfunden ist. Eine Außenwinde (der Dogtrott) teilt den Raum, mit einem Wohnzimmer und einer Küche auf der einen Seite und einem Schlafzimmer und einem Badezimmer auf der anderen Seite. Ziel des Projekts war es, sichere und bezahlbare Einfamilienhäuser in einer dicht besiedelten, schnell wachsenden Stadt bereitzustellen.

Nach mehr als drei Jahren Entwicklungszeit haben wir die solarbetriebene Struktur bei einem Tag der offenen Tür im April vorgestellt. Es verfügt über 12 Sonnenkollektoren in einem nur 625 Quadratfuß großen Haus – wo jeder Zentimeter zählt. Darüber hinaus enthält es Haushaltsbatterien, die das Haus für Energie netzpositiv machen.

Freedom Solar ist stolz darauf, die Gemeinden zu unterstützen, denen wir dienen. Und wir sind sehr stolz darauf, unser technisches Know-how und unseren langjährigen Ruf für Handwerkskunst in ein einzigartiges Projekt mit einer starken Mission einzubringen.

Auch interessant:  So reinigen Sie ein Solarmodul richtig

Reisarchitekturstudenten bei der Eröffnung. Foto von Karen Warren

Schlafzimmer in Houston ADU. Foto von Karen Warren

Wohnzimmer und Küche in Houston ADU. Foto von Karen Warren

Freedom Solar-Team in Haiti

Haiti-Waisenhaus

Steinkreis in Marfa

Solar am Steinkreis in Marfa

Lesen Sie hier mehr über die Houston Accessory Dwelling Unit:

    Houston ChronicleRice University News & Media RelationsHouston Agent Magazine

Solarbetriebene Marfa-Leuchten

In der Wüste außerhalb von Marfa, Texas, nahm 2018 die mysteriöse Vision „Stone Circle“ des Künstlers Haroon Mirza Gestalt an.

Mirza ordnete neun massive gebrochene schwarze Marmorsteine ​​in einer kreisförmigen Formation an, ähnlich wie Stonehenge. Freedom Solar hat den größten Stein mit einer hochmodernen Solaranlage ausgestattet. Als nächstes schnitzte der Künstler die anderen acht, um LED-Leuchten und Lautsprecher zu integrieren, die während des monatlichen Vollmonds zum Leben erweckt werden.

Diese Kunstinstallation in Marfa bietet eine neue Erfahrung, um die Westtexaner in die Natur zu ziehen. „Das Gefühl, am ‚Steinkreis‘ zu sein, ist ein Gefühl der Gemeinschaft mit der Natur“, sagte Mirza.

Dieses Kunstwerk fördert die Solarenergie im Süden. Freedom Solar spendete die Hälfte der Solarmodule für das Projekt und bot Workshops für Haus- und Geschäftsinhaber an, um mehr über Solarenergie zu erfahren.

„Als ich Marfa zum ersten Mal besuchte, sah ich nirgendwo ein Solarpanel, was ich überraschend fand, weil es dort viel Sonne gibt“, sagte Mirza. „In diesem Teil von Texas gibt es Potenzial für Solarenergie, und die Leute haben begonnen, Sonnenkollektoren zu installieren, was ein positiver Schritt ist.“

Off-Grid-Strom ins ländliche Haiti bringen

Freedom Solar installierte ein netzunabhängiges Solarsystem für A Child’s Hope, ein Waisenhaus mit Verbindungen zu Texas in La Montagne, Haiti. Zuvor hatte A Child’s Hope keinen Strom. Jetzt stellen die fertiggestellte 20-Kilowatt-Solaranlage und die Notbatterie eine nachhaltige Stromquelle dar, die den gesamten Strombedarf des Waisenhauses deckt.

Auch interessant:  SunShare arbeitet mit Arc Thrift Stores zusammen, um erneuerbare Solarenergie zu liefern

„Dank der neuen Solarstromanlage können wir unsere Anlagen jetzt beleuchten. Das ultimative Ziel ist es, das Waisenhaus autark zu machen, und Solarenergie war der entscheidende erste Schritt, um diese Mission zu erreichen“, sagte Raleigh Jenkins, Gründer von A Child’s Hope, der gemeinnützigen Organisation, die das Waisenhaus gebaut hat.

„Die neue Solaranlage versorgt auch die Aquaponik-Farm, die wir derzeit im Waisenhaus bauen, mit Strom, sodass wir frischen Fisch züchten und nahrhafte Bio-Produkte anbauen können. Und das Projekt wird es uns letztendlich ermöglichen, diese Lebensmittel zu kühlen oder einzufrieren, damit die Kinder eine konstante, zuverlässige Nahrungsquelle haben. Es ist ein Lebensveränderer“, sagte Jenkins.

Freedom Solar spendete die Arbeitskraft für das Projekt und SunPower spendete die Solarmodule. Darüber hinaus zahlte Freedom Solar zusätzliche Kosten für das Projekt, einschließlich internationaler Zollgebühren und transozeanischer Versandkosten für die Ausrüstung.

Das Team von Freedom Solar hat den Mut, schwierige Aufgaben zu erledigen, die nicht jeder Solaranbieter bereit ist zu bewältigen.

Wir verstehen die Bedeutung erneuerbarer Energien. Und wir versprechen einen überragenden Service, um im ganzen Land Solaranlagen auf Dächern oder Felsen zu installieren.