Renovieren

Strukturierte Tapete übermalen: So geht’s und die Werkzeuge, die du brauchst

Das Überstreichen strukturierter Tapeten kann einen Raum in Stunden verwandeln. Aber es hängt sehr davon ab, mit welcher Art von strukturierter Tapete Sie es zu tun haben und in welchem ​​​​Zustand sie sich befindet. Wenn sie in schlechtem Zustand ist oder eine Vinylbeschichtung hat, müssen Sie Ihre Vorbereitung richtig erledigen, um das beste Ergebnis zu erzielen. Wenn es sich um eine schöne neue Anaglypta-Strukturtapete – oder ähnliches – handelt, können Sie direkt zum Malen übergehen.

Das Verfahren zum Streichen einer strukturierten Tapete ist dem Streichen einer Wand oder eines Kaschierungspapiers sehr ähnlich, jedoch mit einigen feinen Unterschieden. Möglicherweise müssen Sie eine Grundierung oder Grundierung verwenden, um sicherzustellen, dass die Deckschicht richtig haftet. Oder Sie brauchen einen Hochflorroller, um in alle Ecken und Winkel der Strukturtapete zu gelangen.

Hier geben wir Ihnen einen Überblick darüber, wie Sie Ihre strukturierte Tapete in ein schickes, neues, zeitgemäßes Finish verwandeln können.

Strukturierte Tapete übermalen: die Werkzeuge, die Sie brauchen

Zum Streichen von Strukturtapeten benötigen Sie die gleichen Werkzeuge wie zum Streichen einer Decke oder Wand. Die meisten Heimwerker sollten also nur die Farbe besorgen müssen, die sie für die Arbeit benötigen.

Zu den wichtigsten Werkzeugen, die Sie benötigen, gehören:

    FarbePinselRollerRoller-Verlängerungsstange (optional)Trittleiter (optional)FarbwanneFarbkessel (optional)ZuckerseifeStaubblätter

Soll ich alte Tapeten überstreichen oder entfernen?

Es besteht kein Zweifel, dass das Überstreichen von Tapeten viel einfacher ist als das Entfernen. Es ist ein einstufiger Prozess, der in Stunden erledigt werden kann, während das Entfernen von Tapeten normalerweise ein dreistufiger Prozess ist, der viel länger dauert.

Aber der Zustand der Tapete ist die entscheidende Komponente bei der Entscheidungsfindung. Wenn es in gutem Zustand ist und nur ein paar Mal zuvor gestrichen wurde, ist das Streichen die naheliegende Wahl. Sie müssen sich keine Gedanken über das Ablösen von Tapeten, das Aufräumen des Chaos und die Unannehmlichkeiten machen, wenn ein Raum für ein paar Tage außer Betrieb ist.

Auch interessant:  Versiegeln einer Badewanne mit Silikon, um eine wasserdichte Oberfläche zu erhalten

„Außerdem könnte das Entfernen von Tapeten in älteren Häusern Wände freilegen, die neu verputzt werden müssen – eine Arbeit, die mindestens ein paar hundert Pfund kosten wird“, sagt Claire Lloyd, Redakteurin für Hausbau und Renovierung.

Auf der anderen Seite, wenn die Tapete in einem schlechten Zustand ist und viel Vorbereitung benötigt, um sie zum Streichen vorzubereiten, dann wäre es ein guter Zeitpunkt, im Voraus zu planen und die alte Tapete abzuziehen und eine neue anzubringen. Dies ist einfacher zu streichen, verleiht Ihnen ein gut aussehendes, „wie neu“-Finish und lässt sich leicht auffrischen.

Person, die Tapete mit elektrischem Tapetendampfer und Schaber von der Wand entfernt

Ein elektrischer Tapetendampfer erleichtert das Entfernen hartnäckiger Tapeten (Bildnachweis: Getty Images)

So übermalen Sie Strukturtapeten

Strukturtapeten werden oft mit einer Vinylbeschichtung geliefert, um sie zu schützen. Aber das macht es schwierig, einfach direkt mit Dispersion zu überstreichen. Hier sagen wir Ihnen, wie Sie das beste Finish erzielen.

1. Tapete reparieren und reinigen

Wenn Sie eine strukturierte Tapete mit einem Vinylbelag überstreichen, die schon eine Weile aufgebraucht ist, müssen Sie sie reparieren und reinigen. Kleben Sie alle Ecken oder Nähte, die sich gelöst haben, mit einem Spezialkleber und einem Nahtroller (öffnet sich in einem neuen Tab) fest.

Lassen Sie den Kleber wie angegeben trocknen und holen Sie sich dann eine Lösung aus warmem Wasser und Zuckerseife und waschen Sie die Tapete mit einem sauberen Tuch ab, ohne das Papier einzuweichen. Verwenden Sie dann ein sauberes Tuch und sauberes warmes Wasser und waschen Sie es erneut ab, um Zuckerseifenrückstände zu entfernen. Vollständig trocknen lassen.

2. Fügen Sie eine Grundierung oder Grundierung hinzu

Besorgen Sie sich einen 2-Zoll-Pinsel und schneiden Sie ihn an der Decke, an Ecken, um Armaturen und Fußleisten herum ein, um eine Grenze zu schaffen, die für die nächste Phase bereit ist. Besorgen Sie sich als nächstes eine 9-Zoll-Walze, beginnen Sie in einer oberen Ecke und arbeiten Sie in einer V- oder W-Bewegung nach unten und quer, um ein gleichmäßiges Finish zu erzielen.

Wenn Ihre strukturierte Tapete ein tiefes Muster hat, verwenden Sie einen hoch- oder mittelflorigen Walzenmantel, um in die Rillen zu gelangen. Wenn Sie fertig sind, gehen Sie zurück und sehen Sie sich das Hintergrundbild an, um zu sehen, ob es Bereiche gibt, die übersehen wurden. Verwenden Sie einen Pinsel, um alle Lücken zum Schluss zu übermalen und trocknen zu lassen.

3. Decklack hinzufügen

Jetzt ist es Zeit, Ihren Decklack hinzuzufügen. Befolgen Sie den gleichen Vorgang wie im vorherigen Schritt, verwenden Sie jedoch Ihre Deckschicht, dh Emulsion. Nach einer Schicht wie angegeben trocknen lassen. Normalerweise benötigen Sie mindestens zwei Schichten – zusammen mit dem Timer/der Grundierung – um ein anständiges Finish zu erhalten.

Nach dem zweiten Decklack das Finish im trockenen Zustand betrachten. In einigen Fällen, dh wenn eine dunkle Farbe abgedeckt wird, müssen Sie möglicherweise eine dritte Schicht hinzufügen.

Was ist der Unterschied zwischen Anaglypta und Strukturtapete?

Anaglypta ist eine seit langem etablierte Tapetenmarke, die eine Auswahl an strukturierten Tapeten einschließlich Vinyltapeten herstellt. Bekannt ist es aber auch für seine originellen Strukturtapeten, die sich emulgieren lassen.

Diese werden normalerweise verwendet, um Wanddefekte mit einer Auswahl einfacher Texturen wie Bark, Brooke und Clarendon abzudecken. Aber sie haben auch strukturierte Tapeten, die für ältere Häuser geeignet sind und sich hervorragend dazu eignen, Ihre Dado-Rail-Ideen zum Leben zu erwecken.

Nahaufnahme einer schwarz gestrichenen Anaglypta-Tapete

Anaglypta-Tapete ist stark strukturiert und ideal zum Abdecken von Wanddefekten (Bildnachweis: Getty Images)